Muslime in den Medien

Nach der Wende hat sich das Bild des „bösen“ muslimischen Mannes in deutschen Massenmedien gefestigt. Das Video regt zur kritischen Auseinandersetzung mit dem Vorurteil an: Kann das Bild verallgemeinert angewendet werden? Wieso braucht die deutsche Gesellschaft dieses Feindbild? Kennen wir andere positive Bilder von muslimischen Männern? Das Video macht auch darauf aufmerksam, dass Muslim*as in Deutschland seit langem vielfältig in der Gesellschaft vertreten sind, sodass dieses antimuslimische und rassistische Bild ernsthafte Folgen auf die Lebensrealität dieser haben kann. Weiterhin stellt sich die Frage, welcher Verantwortung wir uns gegenüber der frühpädagogischen Erziehung und Aufklärung stellen müssen, um diese Bilder nicht über Generationen hinweg zu reproduzieren.

Bemerkungen

Themenverwandte Videos vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf e. V. gibt es hier.

Hinweis

Das Video dient zur Gesprächseröffnung für eine Medienkritik am negativen Bild von muslimischen Männern. Es sollte in keinem Fall unkommentiert allein stehen und bedarf anschließende weitere Inhalte. Beispielsweise kann vom Verein das Video Islambild in den Medien erklärt - Interview und Analyse mit Prof. Kai Hafez genutzt werden, in dem ausführlicher über die Thematik gesprochen wird.