Feindbild Frau

Die Dokumentation von ARTE über den aufschwellenden Antifeminismus bietet einen Einblick in die Erfahrungen die Frauen mit Hass machen, sowohl im Netz als auch in Politik, Sport und im öffentlichen Leben. Sie zeigt dabei geschichtliche Zusammenhänge auf, porträtiert die Erfahrungen von prominenten Frauen wie Claudia Roth und bettet diese in statistische Hintergründe ein. Es wird außerdem auf die Menschen geblickt, die diese Form von Gewalt ausüben: Rechtspopulisten, Rechtsextreme, Fundamentalisten und Maskulinisten. Wer steckt dahinter und was sind ihre Motive?

Bemerkungen

ARTE ist ein deutsch-französischer öffentlich-rechtlicher Kanal. 

Hinweis

Content-Warnung: Im Zuge der Darstellung von sexualisierter Gewalt werden sexistische und anderweitig diskriminierende Äußerungen gezeigt und wiedergegeben. Diese können (re-)traumatisierend wirken. 

Online bis 15.08.2022