Erklärvideo: Wer oder was ist eigentlich ein "Junge"? - Fachstelle Jungenarbeit NRW

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

Erklärvideo: Wer oder was ist eigentlich ein "Junge"?

Die Wahrnehmung von außen und die eigene Geschlechtsidentität können aufgrund gesellschaftlicher Erwartungen manchmal auseinandergehen. Fest steht aber: Junge ist, wer sich als Junge fühlt. Arbeitet die Fachstelle Jungenarbeit NRW dann nur mit Jungen? Und wofür ist Jungenarbeit gut?

Bemerkungen

Dieses Video wurde im Rahmen des Projektes digit! Jungenarbeit DIGITAL gemacht, ein Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit NRW und wird gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Fachstelle Jungenarbeit NRW wurde 1997 in Düsseldorf als landesweiter Facharbeitskreis gegründet, um Jungenarbeit in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern zu vernetzen, zu dokumentieren, zu diskutieren, beratend zu unterstützen und die Interessen von Jungenarbeit im politischen Raum zu vertreten.

Hinweis

Das niedrigschwellige Video eignet sich für die Arbeit mit geschlechter- und vielfaltsreflektierender Pädagogik. So kann es in der Jungen*- und Mädchen*- bzw. Jugendarbeit genutzt werden. Es eignet sich auch für einen Einstieg zum Thema Geschlecht in der Schule.