07 - Feminismus mit Vorsatz - Bildet Banden - denn es betrifft uns alle! - Feminismus mit Vorsatz

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

07 - Feminismus mit Vorsatz - Bildet Banden - denn es betrifft uns alle!

Laura plädiert für mehr Frauenbündnisse und Schwesternschaften. Während Männergruppen im Alltag fast schon selbstverständlich sind, gibt es wenige Frauengruppen, vor allem feministische. Welche historischen und aktuellen Beispiele gibt es? Schließlich fußte auch die erste Welle der Frauenbewegung auf dem Allgemeinen Deutschen Frauenverein, der 1865 gegründet wurde.

Martina Schöggl hat mit Freundinnen das größte Frauenetzwerk Wiens Sorority gegründet. Sie berichtet über inhaltliche Belange des Vereins und was es eigentlich heißt, sich in so einer Größe zu organisieren. Was können andere von solchen Projekten lernen?

Incels oder Pick-Up-Artists sind antifeministische Männergruppierungen. Janosch vom Kritische Männlichkeit-Blog spricht über Möglichkeiten, sich als Mann in feministischen Gruppen zu engagieren. Was gibt es dabei zu beachten?

Bemerkungen

Der Podcast Feminismus mit Vorsatz begleitet Laura Vorsatz auf ihrer feministischen Reise und soll „Anfänger*innen“ die Angst nehmen, immer gleich alles wissen zu müssen.

Mehr zu den genutzten Quellen, erwähnten Büchern usw. befinden sich in den Shownotes in der Infobox unter dem Youtubevideo.

Hinweis

Der Podcast kann als Anregung in der genderspezifischen Arbeit (z. B. Jungen- oder Mädchenarbeit) genutzt werden oder als Empowerment- oder Selbsthilfemethode bei spezifischen feministischen Belangen. Es regt außerdem zum Netzwerken, (Erfahrungs-)Austausch und gegenseitiger Unterstützung an.