Fremd im eigenen Körper | ARTE Re: - ARTEde

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

Fremd im eigenen Körper

Die Reportage folgt zwei Personen, die geschlechtsangleichende Maßnahmen ergriffen haben. Danilo ist gerade im Prozess der geschlechtsangleichenden Operationen und schildert seinen Weg zu der Person, die er jetzt ist. Nele bereut den Schritt der Hormontherapie und einer geschlechtsangleichenden Operation und setzte die Hormone nach drei Jahren und gesundheitlichen Problemen wieder ab. Die Erlebnisse der beiden Personen geben Aufschluss auf die persönlichen Schwierigkeiten mit Identität und Gender zum einen, sowie die Hürden und Komplikationen durch das System zum anderen. 

Hinweis

Triggerwarnung: Das Video schildert Vorkommnisse von Gender-Dysphorie und gestörtem Essverhalten, die (re-)traumatisierend wirken können. Die Reportage spiegelt Gender-Stereotype wieder und bildet Gender als binäres System ab, ohne dies einzuordnen.

Schlagworte