Queer Coding, Explained | Hidden in Plain Sight - The Take

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

Queer Coding, Explained | Hidden in Plain Sight

Eine schwer fassbare Figur schleicht durch die Film- und Fernsehgeschichte, deren Sexualität nur angedeutet wird. Hereinspaziert: Die Queer-kodierte Figur. Viele Jahre lang, als queer sein auf dem Bildschirm noch nicht ausgesprochen werden konnte, haben wiedererkennbare Zeichen, Stereotype und Standardcharaktere wie die jungfräuliche Tante oder der eingefleischte Junggeselle eine Botschaft an das fachkundige Publikum gesendet. Heute wird Queer Coding in Form von Queerbaiting fortgesetzt, das sich mit romantischen Anspielungen an ein queeres Publikum wendet, aber aus Angst, queerfeindliche Zuschauer*innen vor den Kopf zu stoßen, nie etwas liefert. 

Bemerkungen

The Take ist ein YouTube Kanal, der sich der Popkultur-Analyse von visuellen Medien annimmt. 

Hinweis

Das Erklärvideo eignet sich als nicht-akademischer Einstieg in das Thema Queerbaiting und Queercoding in Filmen und Serien. Es eignet sich für Bildungsarbeit und bietet die Begriffserklärungen untermalt mit vielen Beispielen.