Jenseits der Monogamie: Über offene Beziehungsformen und Polyamorie

Noch immer gilt vielen die monogame Paarbeziehung, also eine Beziehung, in der beide keine anderen Partner*innen oder sexuellen Beziehungen haben, als das Standardmodell der Beziehung schlechthin. Dabei sehnen sich viele Menschen nach mehr - wissen aber oft nicht, ob und wie sie ihre Partnerschaft öffnen könnten. Warum das so ist und was man machen kann, um herauszufinden und zu probieren, ob die offene Beziehung oder Polyamorie für einen selbst passt - oder eben nicht - das besprechen Agi Malach und Katrin Rönicke in dieser Folge.

Bemerkungen

Der Podcast Frag mal Agi widmet sich Fragen, oftmals gesellt von Zuhörenden, rund um die Themen Sex und Sexualität. Sexualpädagogin Agi Malach spricht gemeinsam mit Katrin Rönicke über Dinge wie Geschlechtskrankheiten, Beziehungsformen und Körperformen - alles rund um die Kernthemen Sexualität, Identität und Pubertät.

Hinweis

Der Podcast orientiert sich an eine junge Zuhörendenschaft und eignet sich somit als niedrigschwelliger Einstieg in Sexualbildung oder als Weiterbildung für Menschen, die mehr lernen wollen.