NADIA | Drama Short Film | MYM - MYM: Million Youth Media

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

NADIA

Obdachlosigkeit hat viele Gründe und Gesichter. In Großbritannien suchen jedes Jahr etwa 150.000 Jugendliche eine Bleibe. Nadia ist eine von ihnen, da sie von ihrer Mutter aus dem Haus geworfen wurde. Ihr Lehrer wird darauf aufmerksam und versucht, Nadia Hilfe und Unterstützung zukommen zu lassen, da er selbst als Jugendlicher obdachlos war. Im Kurzfilm wird außerdem das Thema der häuslichen Gewalt behandelt.

Bemerkungen

Triggerwarnung: Die Schilderung der hier dargestellten Szenen von häuslicher Gewalt können retraumatisierend sein. 

Der Film entstand in Zusammenarbeit mit Centrepoint, Centrepoint Parlament und wurde von der The Legal Education Foundation finanziert.

Hinweis

Der Kurzfilm sollte nur mit entsprechenden Hinweisen (Triggerwarnung siehe oben) gezeigt werden.

In diesem Film mit informativen Charakter werden Fakten zur Obdachlosigkeit von Jugendlichen in Großbritannien erwähnt und Hilfestellungen dazu gegeben.